Ist es wirklich sinnvoll schon mit 4 Jahre anzufangen?

 

Ja, gerade im Alter von 4 bis 6 Jahr  machen die Kinder die meisten

Fortschritte ein Sprachgefühl zu entwickeln. Das Kind nimmt in dieser Zeit die Sprache noch ganzheitlich auf, es hat keine kognitive Unterscheidung von Deutsch und Englisch. Es gelingt ihm zwischen Deutsch und Englisch hin und her zu springen, ohne es bewusst zu bemerken. 

Die Sprache wird intuitiv aufgenommen und nicht durch behalten oder einüben. Das Gehirn legt Neuronennetze an für diese Sprachlaute und Struktur, die später wieder aktiviert werden können. Spielerisches Vorgehen steht hier im Mittelpunkt.

Mein Kind fremdelt noch. Kann ich am Anfang dabei sein?

 

Ja Sie sollten bei der Probestunde  mit Ihrem Kind dabei sein und wenn es nötig ist, auch danach bei einigen Terminen.